„zum arbeiten ab ins grüne“

schmiddesign. hat nun endgültig ihre neuen räumlichkeiten bezogen

1.345m2 kreativer freiraum warten auf die mitarbeiter der agentur für strategische und crossmediale kommunikation ab sofort im neuen gebäude. „es war viel arbeit und hat einige nerven gekostet, aber jetzt sind wir alle angekommen und sind glücklich über die einzigartigen möglichkeiten, die wir in der tilsiter straße 16a bieten können. durch die große fläche können wir unser open space konzept und den work-life-flow noch besser ausleben. außerdem haben wir einen großen garten, in den sich unsere kreativen köpfe zurückziehen können, um ihre ideen umzusetzen“, freut sich fabian schmid, geschäftsführer der schmiddesign.
 
seit dem jahr 2008 befanden sie die räumlichkeiten der schmiddesign. in der heiligkreuzer straße in kempten. der standort wurde im lauf der jahre sukzessiv erweitert. nachdem aber im vergangenen jahr keine erweiterungsmöglichkeiten mehr am alten standort gesehen wurde, hat sich die geschäftsleitung für den umzug in die tilsiter straße entschieden. „ein klares bekenntnis zur stadt kempten war uns wichtig. die zentrale geschäftsleitung bleibt hier in der stadt. unsere büros in münchen und graz (österreich) sind von dem umzug auch nicht betroffen“, erklärt fabian schmid.

optimale bedingungen für mitarbeiter
„wir praktizieren seit jahren eine agile arbeitsweise und legen großen wert darauf, dass unsere designer, softwareentwickler und redakteure optimale möglichkeiten für teamwork, selbstbestimmung und persönliche produktivität haben. unser büro ist eine offene plattform, jeder sucht sich täglich, seinen bevorzugten arbeitsplatz für den jeweiligen tag aus. das kann künftig auch draußen im grünen in unserem garten sein, in unseren lounges oder anderen lichtdurchfluteten räumlichkeiten. wer sich zurückziehen will, kann das tun. wir wollen durch freiraum erreichen, dass die kreativität ungehindert fließen kann“, betont schmid weiter. die konferenzräume der schmiddesign. sind auf höchstem technischen niveau und wurden speziell für das digitale zeitalter mit vernetzter teamarbeit und interdisziplinären meetings eingerichtet und ausgestattet. „mit der gestaltung der räume wollten wir das nach außen hin für unsere mitarbeiter, partner und besucher ausstrahlen, was wir sind, nämlich eine führende crossmediale markenagentur. dafür hat sich die nervenaufreibende zeit mit viel organisation und umzugskartons packen auf alle fälle gelohnt“, sagt schmid abschließend.

kontaktieren sie uns

Kontakt Page