smow kempten - die einrichter office & home

workspirit

branche: innenarchitektur
leistungen: strategische konzeption
entwicklung des magazins
redaktionelle betreuung

das einrichtungshaus wurde 2009 in kempten als „die einrichter office & home“ von franz schuster gegründet. hintergrund war der wunsch, ein einrichtungshaus mit außergewöhnlichem ambiente und erstklassigem service zu schaffen.

durch eine kooperation mit smow haben die einrichter seit 2014 auch überregional bedeutung erlangt. eine der hauptmarken des designhauses sind vitra, usm haller oder renz.

für das designeinrichtungshaus ein magazin (workspirit) zu entwickeln und zu erstellen, das einen kreativen und umfassenden einblick in die arbeits- und bürowelt von heute vermittelt. die hochwertigen und variantenreichen produkte des unternehmens sollten eindrucksvoll und makellos dar- und vorgestellt werden. der betrachter soll beim durchblick des magazins stets das gefühl haben, die büros und arbeitsräume haben durch die qualitativ hochklassigen und zeitgemäßen produkte eine eigene persönlichkeit verliehen bekommen.

zu beginn wurde mit einer strategischen konzeption die grundlage für das workspirit gelegt. dabei ging es um die festlegung, wie und in welcher form jedes einzelne der hochwertigen und modernen produkte individuell und ausdrucksstark dargestellt werden kann.

die herausforderung bestand darin, die qualitäten und die individualität der jeweiligen vorgestellten hochexklusiven hersteller hervorzuheben, dabei aber stets auch das gesamte visuelle erscheinungsbild im blick zu behalten. im weiteren verlauf wurde ein seitenspiegel und ein layout entwickelt. der workspirit ist in 9 themenbereiche untergliedert (z.b. office, seating oder light).
 

eine weitere große herausforderung lag in der redaktionellen arbeit und entwicklung des workspirits, der einen beträchtlichen umfang von mehr als 100 seiten aufweist. durch die vielzahl der exklusiven hersteller (u.a. vitra, usm haller, thonet, de sede) und ihre extravaganten und hochklassigen fabrikate mit unterschiedlichen produkttechnischen spezifikationen war eine extrem umfassende und aufwendige recherchearbeit für die produkttexte erforderlich.  alle texte sollten die produkte in ihrer einzigartigkeit herausstellen und dabei auch gleichermaßen aufschluss über ihre technischen feinheiten geben.

größte präzision und gründlichkeit beanspruchten außerdem die bildorganisation und die bildbearbeitung.  die zahlreichen fotos mussten von den verschiedenen herstellen organsiert und anschließend bearbeitet werden, um die durchgängie harmonie der bildwelten des workspirits sicherzustellen. es galt, die bilder jeweils von farbe, helligkeit, intenstität, kontrast und sättigung ästhetisch aufeinander abzustimmen und anzupassen. eine bedeutende rolle hat darüber hinaus die kreative entwicklung des magazins in anspruch genommen. so wurde beim layout der jeweiligen produkten mit einfallsreichen und originellen anordnungen und darstellungen variiert, um dem betrachter nie das gefühl zu geben, bei der vielzahl der bilder herrsche eine gewisse optische austauschbarkeit.

projektmitarbeiter
3

projektmitarbeiter

tassen kaffee
23

tassen kaffee

produkte
211

produkte

emotionsvolle seiten
96

emotionsvolle seiten

testimonial

haben wir ihr interesse geweckt? wir freuen uns auf ihre kontaktaufnahme.

fabian schmid

vorsitzender der geschäftsleitung

telefon: +49 831 9607290

e-mail: fabian.schmid@schmiddesign.de

direkte kontaktaufnahme

kontaktieren sie uns

Kontakt Page